Wertungskarte 2019

Zum herunterladen auf das Bild klicken.

Endlich ist sie da. Die interne Wertungskarte für 2019. Der Zeitraum der Aufzeichnung geht in diesem Jahr von Januar bis Ende Oktober. Die Helferdienste werden in Stunden für die jeweilige Veranstaltung aufgeschrieben. Damit soll auch die Hilfe bei den Vorbereitungen, z. B. ausschildern, Kuchen backen und bei den Nacharbeiten, z. B. aufräumen, säubern, abschildern mit erfasst werden.
Wie soll das Ganze denn ablaufen?
Die Wertungskarte kann sich jeder herunterladen (auf das Bild klicken) und ausdrucken, oder am Computer ausfüllen, oder bei Bernhard im Laden abholen. Darauf befindet sich für jeden Monat, ab Januar bis Ende Oktober ein Kästchen in das man die gefahrenen Kilometer für den jeweiligen Monat  eintragen kann. Die Eintragung nimmt jeder selbst vor. Es zählt jeder gefahrene Kilometer im Monat. Egal ob Trainingsfahrt, Rennen, Tour oder Einkaufsfahrt. Wenn möglich sollte man natürlich im Trikot fahren, damit wir für unsere Trikotsponsoren im Straßenbild präsent sind. Ebenfalls auf der internen Wertungskarte befinden sich 3 Kästchen für unsere Veranstaltungen. Wer bei einer Veranstaltung hilft, trägt einfach die Stunden die er geholfen hat, hinter der jeweiligen Veranstaltung ein. Die Eintragungen erfolgen eigenverantwortlich. Hier setzen wir voll auf die Ehrlichkeit des einzelnen Mitgliedes. Anfang November werden die Karten eingesammelt und ausgewertet. Die gefahrenen Kilometer und die Helfertätigkeiten werden in Punkte umgerechnet, die dann wieder zu einer kleinen Anerkennung bei der Jahresabschlussveranstaltung führen.

One Reply to “Wertungskarte 2019”

  1. Pingback: Abgabe Wertungskarten 2019 – Radlerfreunde Homburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*