Radrennen an Pfingsten in Reiskirchen

Plakat2016Radrennen an Pfingsten in Reiskirchen und 2. Lauf zum Saar-Pfalz-Cup 2016 in der Jugend- und Schülerklasse

Am 15. Mai 2016 findet das traditionelle Pfingstrennen der Radlerfreunde Homburg statt. Eine hochkarätige Konkurrenz aus dem süddeutschen Raum wird zu den Rennen erwartet.
Der Renntag beginnt um 9:30 Uhr mit den Rennen zum Saarpfalz-Cup in den Schüler und Jugendklassen. Um 12 Uhr Mittags starten dann die Senioren über 33,3 km. Daran schliessen sich die Hobbyrennen an. Gegen 13:40 Uhr wird es zum Erstenmal ein Hobbyrennen für ambitionierte Hobbyrennradfahrer über 15 Runden (27,8 km) geben. Startberechtigt sind hier alle Fahrerinnen und Fahrer die nicht im Besitz einer Lizenz des Bundes deutscher Radfahrer und mindestens 16 Jahre alt sind. Das Hauptrennen „Großer Preis der VR Bank Saarpfalz eG“ der Klassen B, C und Junioren U19 über 65 km um 14:30 Uhr beschliesst den Renntag.
Start u. Ziel befinden sich in der Richardstraße an der Kirche. Der Rundkurs von 1,85 km führt über die Richardstr., Am Wäldchen, In der Dell, Jägersburgerstr., Fugelstr. zurück zur Richardstr..
Für das leibliche Wohl bei Start und Ziel an der Kirche ist gesorgt. Neben kühlen Getränken werden Bratwürste, Radlersteaks, Kaffee u. Kuchen angeboten. Familienfreundliche Preise sind bei den Radlerfreunden Tradition.
Für die Beeinträchtigung des Verkehrs an diesem Tag bitten die Radlerfreunde um Verständnis und viel Geduld. Die Strecke wird für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Für die Zu- und Abfahrt der Anwohner an der Strecke wird die Georgstrasse an der Kreuzung Paulstr. Georgstr. geöffnet.
Das Rennen ist Teil der saarländischen Doppelveranstaltung an Pfingsten, wozu das Rennen in Oberbexbach am Pfingstmontag ebenfalls zählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*