Gute Stimmung bei der CTF

Was war denn hier los? Nach dreijähriger Pause fand wieder eine CTF statt. Schon kurz vor 8:00 Uhr standen die ersten Starter an der Anmeldung. Alles war vorbereitet und es konnte los gehen. Am Start wars noch neblig, aber die Verpflegungsstelle am Kehrberg meldete schon Sonnenschein. Ein gut gelauntes buntes Völkchen mit ebenso bunten Rädern, mit dünnen, dicken und ganz dicken Reifen, angetrieben mit Muskelkraft und manchmal unterstützt durch einen Elektromotor, machte sich nach und nach auf die Strecke. Der Nebel löste sich auf, die Sonne setzte sich immer mehr durch und es kamen immer mehr Starter zur Anmeldung. Am Ende waren dann 144 Fahrerinnen und Fahrer auf der Strecke. Die Verpflegungsstelle hatte alle Hände voll zu tun. Betrieb bis zum Kontrollschluss. Schon bald kamen die ersten Teilnehmer zurück zum Vereinsheim, wo Kaffee, Kuchen, kühle Getränke und gegrillte Würstchen zur Stärkung warteten. Die Stimmung war durchweg gut und viele waren Stolz über die erbrachte Leistung. Selbst die vielen Helfer waren mit Begeisterung bei der Sache und trugen somit zu einer rundum guten Veranstaltung bei. Auch die Strecke wurde durchweg gut angenommen, obwohl wir bei der Planung der Tour uns ausnahmslos am §25 Abs.1 des Saarländischen Waldgesetz orientiert und nur dauerhaft angelegte sowie naturfeste forstliche Wirtschaftswege für die Streckenführung ausgewählt hatten. Vielen Dank an die vielen gutgelaunten Teilnehmer und an die vielen Helfer. Ohne euch wäre eine solche Veranstaltung nicht möglich. Natürlich sind wir für Kritik und Anregungen und neue Ideen jederzeit offen. Wir freuen uns über jeden Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*