Jakob nachträglich zum Sieger der U23-Wertung Transalp 2015 erklärt.

Entscheidung am grünen Tisch:
Eineinhalb Jahre nach seiner erfolgreichen Teilnahme an dem Mountainbike-Etappenrennen quer durch die Alpen wurde unser Fahrer Jakob Britz nun nachträglich zum Sieger erklärt. Ein Dopingvergehen während des Rennens des vor ihm zunächst gekürten Siegers wurde im Dezember von der österreichischen Anti-Doping-Agentur bestätigt und das Ergebnis vor wenigen Tagen korrigiert. Während der 7 Etappen gab es immer wieder spannende Führungswechsel im Kampf um das weiße Trikot der Nachwuchswertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*