Bilder und Ergebnisse vom Bergzeitfahren am 1. September 18

Bei sonnigem aber nicht zu warmem Wetter  fanden am Samstag die Saarland- und Rheinland-Pfalzmeisterschaften im Bergzeitfahren statt. Bereits zum sechsten Mal in Folge wurde die Veranstaltung von den Radlerfreunden Homburg organisiert. Bei optimalen Radfahrwetter  wurden von den Sportlerinnen und Sportlern noch bessere Leistungen als im Vorjahr geboten. So wurde vom Vorjahressieger, Frederik Dombrowski, der Streckenrekord um sagenhafte 21 Sekunden verbessert, was einer Durchschnittsgeschwindigkeit von über 36 kmh entspricht. Ellen Dienert von den Radlerfreunden hat ihren Titel als Saarlandmeisterin erfolgreich verteidigt. In der Gesamtwertung wurde sie dieses Jahr Dritte. Die erstmals ausgetragenen Stadtmeisterschaften in den beiden Hobbyrennen gingen an Noah Roth und Ekkehard Klein, beide von den Radlerfreunden Homburg.
Ein besonderer Dank gilt den Offiziellen der beiden Landesverbände und den vielen Helfern, die auch schon im Vorfeld der Veranstaltung und auch noch in den nächsten Tagen geholfen haben oder noch helfen werden. Vielen Dank dafür. Vielen Dank auch an unseren Photografen Lukas Pfeifer für die tollen Bilder.

Ergebniss Gesamtwertung
Ergebnisse Hobbyrennen
Ergebnisse pro Landesverband

One Reply to “Bilder und Ergebnisse vom Bergzeitfahren am 1. September 18”

  1. Es gab dieses Jahr viele extrem gute Zeiten. Meine eigene Zeit war auch viel besser als ich es nach meinen Trainingfahrten auf der Strecke für möglich gehalten habe.
    Waren die Uhren an Start und Ziel eventuell nicht synchron?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*